Menu
 
Klettern am Gardasee

Der nördliche Teil des Gardasees ist eine weltweit bekannte Umgebung für Kletterurlauber. Hier gibt es am Rande der Alpen hunderte Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, die für Kletter-Neulinge und gut trainierte Sportkletterer geeignet sind. Dazu gibt es die zahlreichen Klettergärten für unterschiedliche Ansprüche und auch Kinder und Jugendliche können an den passenden Kletterwänden trainieren.

Besonders die Umgebung von Arco ist für einen Kletter-Urlaub bestens geeignet: hier befinden sich die meisten Routen in den Höhenlagen und die Klettergärten sind aufwendig gestaltet. Zudem werden in Arco wichtige Internatonale Kletter-Wettbewerbe veranstaltet, wie das Rock Master oder die Europameisterschaft der Nachwuchs-Kletterer (European Youth Bouldering). Und 2011 fand hier im modernen Kletter-Stadion die Weltmeisterschaft der Sportkletterer statt.

Kletterreviere am Gardasee - Arco und Umgebung

Kletterer auf dem Monte BaldoKletterer auf dem Monte Baldo

Für Kletterer sind die Reviere bei Arco ohne lange Zustiege erreichbar. Allerdings ist ein PKW für die Anreise empfehlenswert, da die meisten Gebiete verstreut sind. Doch auch per Fahrrad sind viele Kletter-Gebiete rund um Arco gut erreichbar und man kann einige Routen direkt ansteuern.

Eines der beliebtesten Klettergebiete von Arco liegt im Ortsteil Massone. Dieses Gebiet ist als Policromuro bekannt und wird von der Kletterszene auch als Klettergebiet Massone bezeichnet. Dieses Revier liegt landschaftlich reizvoll an Olivenhainen und Kletterer finden hier Routen mit allen Schwierigkeitsgraden. Besonders die Routen im 5. und 6. Schwierigkeitsgrad werden von vielen Kletter-Urlaubern aufgesucht, da diese Wege mittelschwer sind und für viele Nachwuchs-Kletterer gut geeignet sind. Profis der Kletterszene finden in Massone eine noch größere Auswahl an geeigneten Kletter-Routen: vor allem ab dem Schwierigkeitsgrad 7a gibt es hier viele Kletterwege. Auch das Klettergebiet Calvario im Sarcatal ist unter Kletter-Profis bekannt und der Schwierigkeitsgrad liegt hier bei 7b.

Für die Alpinisten unter den Kletterern ist der Colodri in Arco empfehlenswert. Die 300 Meter hohe Wand ist nach Osten gerichtet und bietet 20 alpine Mehrseillängenrouten.

Klettergebiete bei Torbole

Gleich nebenan in Torbole finden Kletter-Urlauber die nächsten Routen zum Kraxeln. Corno di Bro ist ein Klettergebiet mit einer 200 Quadratmeter großen Felsplatte, die für Neulinge ideal ist. Die Felsplatte hat eine starke Schräglage und die Schwierigkeitsgrade liegen zwischen 4b und 5c. Auf dieser Platte ist vor allem die Reibungskletterei gefragt und der höchste Punkt ermöglicht einen guten Ausblick auf den See. Hinter der großen Felsplatte erhebt sich das nächste Klettergebiet: das Revier La Spiaggia delle Lucertole mit dem Schwierigkeitsgrad 6b.

Kletterrouten in Nago

Nur unweit von Torbole entfernt findet man in Nago ein weiteres Klettergebiet. Dieses Revier zählt zu den größten Kletterrevieren am Gardasee und ist mit über 100 Touren sehr abwechslungsreich. Von den leichteren Kletter-Touren mit der Schwierigkeit 4c bis zu den anspruchsvolleren Routen mit 7c haben Kletterer hier eine große Auswahl.

Klettergärten im Norden

Kalkfelsen auf dem Monte BaldoKalkfelsen auf dem Monte Baldo

Im Kletter-Revier des Nordens sind auch die Klettergärten sehr beliebt. Im Nordosten des Gardasees befindet sich der Klettergarten von Crosano. Hier auf der Ostseite des Monte Baldo können Kletterer an einem Kalkfelsen kraxeln. Die Schwierigkeiten liegen zwischen 4c und 8a, so dass jeder seine eigene Route wählen kann. Hier finden Kletter-Urlauber aus 20 Routen den passenden Kletterweg und die sonnige Südlage ist zum Klettern gut geeignet.

Bei Torbole gibt es für Kinder einen geeigneten Klettergarten: der Busatte Adventure Park. Dort können Kinder auf 5 verschiedenen Routen das Klettern erproben und in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen trainieren. Die Parkanlage ist mit Lianen, Brücken und Schrägwänden sehr phantasievoll gestaltet und bietet mit 50 Plattformen eine große Auswahl.

Tipps für Kletterurlauber am Gardasee

Kletterurlauber können in Arco die gute Infrastruktur nutzen und bei Bedarf eines der ortsansässigen Sportgeschäfte aufsuchen. Dort gibt es für Kletterer die passende Ausrüstung und vom Sicherungshaken bis zum Klettergurt werden alle notwendigen Kletter-Utensilien angeboten. Wer im Reisegepäck Teile seiner Ausrüstung vergessen hat, kann in den Fachgeschäften von Arco das passende Utensil kaufen. Nur mit der richtigen Ausrüstung sollten Kletterurlauber die Routen begehen.

Beim Klettern sollte jeder auf die Sicherheit achten. Viele Routen werden in Arco und Umgebung von den Gemeinden verwaltet und die meisten haben passende Absicherungen. Dazu gibt es Klettergärten von der Kletterszene, wobei diese Routen oftmals nur spärliche Absicherungen haben und keine regelmäßigen Kontrollen stattfinden. Hier ist das Restrisiko größer und jeder Kletterer sollte seine individuelle Schwierigkeitsstufe richtig einschätzen.

Wer das Klettern erlernen möchte oder mehr Sicherheit benötigt, kann einen Kurs bei einer Kletterschule vor Ort buchen. Dort können Urlauber in Begleitung neue Kletterwege kennen lernen und die Profis geben praktische Tipps. Und wer das Klettern schon beherrscht, kann hier die komplette Ausrüstung ausleihen.

Die nördliche Region am Gardasee bietet für alle Kletter-Urlauber die passenden Routen inmitten der einzigartigen Naturlandschaft. Für Sportkletterer, Alpinisten und Anfänger ist diese Region gleichermaßen geeignet.


Pin It

Weitere interessante Artikel aus dem Gardasee Verzeichnis

  • Shopping am Gardasee

    Der Gardasee bietet mit seinen zahlreichen Ortschaften viele Möglichkeiten zum Shopping. Besonders beliebt sind die Feinkostläden mit lokalen Spezialitäten wie ...

  • Tauchen am Gardasee

    Wer die Unterwasserwelt des Gardasees erkunden möchte, trifft an vielen Stellen auf unterschiedliche Tauchgründe. Von den vielen Fischarten und den Felsgrotten ...

  • Strände am Gardasee

    Der Gardasee bietet eine Vielzahl von Stränden und Urlauber finden hier viele Möglichkeiten zum Baden, Surfen oder Segeln. Hier können Familien mit ihren Kinder...

Hotels suchen

Booking.com

Anzeigen

Gardasee.at Suche

Folgen Sie uns auf Facebook

Nach oben