Menu
 

Mitten im berühmten Weinort Bardolino am Ostufer des Gardasees befindet sich, in der Via Costabella 9, der Sitz des nicht nur in der Region um den See bekannten Weinguts Zeni.

Schritt für Schritt werden dem Besucher alle Prozesse dargestellt

Die Cantina Vinicola F.lli Zeni, so der Betrieb mit ganzem Namen, ist jedoch nicht nur das Herz und das Gehirn dieses Erzeugers, denn der Familienbetrieb, den es seit dem Jahr 1800 hier gibt, ist gleichzeitig ein Museum, das sich mit der Geschichte der Kultur des Weinanbaus am See gründlich beschäftigt. So werden hier beispielsweise Geräte gezeigt, mit denen die Menschen in früheren Jahrhunderten im Zusammenhang mit dem Weinbau gearbeitet haben. Der Rundgang durch das Museum, das wirklich großartig gemacht ist, ist dabei nicht nur chronologisch aufgebaut: Schritt für Schritt werden dem Besucher alle Prozesse dargestellt, die zur Erzeugung des edlen Tropfens gehören. Und zwar von der Auswahl der richtigen Rebe über die Pflege der Trauben sowie die Lese bis hin zur Abfüllung des Weins in die Flasche.

Weingut und Weinmuseum Cantina Zeni Sas - Informationen

via Costabella 9

37011 Bardolino (VR)

Tel.: +39 045 721 00 22

Weinmuseum Zeni - Öffnungszeiten

von Mai bis September

um 11:00 und 15:00 Uhr

Weinmuseum Zeni - Preise

Führung und Verkostung von 2 Weinen (im Stehen) ca. 1 Stunde

7-10 Personen: 12,00 € pro Person

11-20 Personen: 10,00 € pro Person

über 20 Personen: 7,50 € pro Person


Führung und Verkostung von 5 Weinen und leckere Häppchen - ca. 2 1/2 Stunden

7-10 Personen: 33,00 € pro Person

11-20 Personen: 28,00 € pro Person

über 20 Personen: 23,00 € pro Person

Drei klassischen Weine werden hier produziert

Die drei klassischen Weine, die das Weingut Cantina Vinicola F.lli Zeni produziert, sind: Bardolino Chiaretto Doc Classico, Bardolino Doc Classico und Bardolino Classico Superiore DOCG. Zudem stellt das Gut weitere zehn weitere Weine her, die ebenfalls in der Region angesiedelt sind: Soave DOC Classico, Bianco di Custoza DOC, Lugana DOC, Garganega IGT, Valpolicella DOC Classico, Costalago IGT, Amarone della Valpolicella DOC Classico, Speciali Barrique IGT: Cruino, Corvar, Recioto della Valpolicella DOC Classico und Passito IGT. Wer einzeln oder als Paar hier ankommt, bekommt jeden Dienstag (10.30 Uhr) oder jeden Mittwoch (15 Uhr) eine kurze Führung durch die Weinkellerei angeboten, größere Gruppen sollten sich vorher anmelden. Und wie es zu einem „richtigen“ italienischen Weingut gehört, kann man am Ende des Rundgangs durch das Museum auch noch ausgesuchte Tropfen degustieren.

Auch die Weinberge können besichtigt werden

Größere Gruppen indes kommen in den Genuss, neben der Kellerei und das Weinmuseum auch die Weinberge selbst sehen zu können. Diese sind fantastisch auf Terrassen gelegen, die etwas oberhalb des blau leuchtenden Gardasees angesiedelt sind. Weil die Region rund um den See aber eben nicht nur für ihre Weine, sondern auch für andere natürliche Erzeugnisse bekannt und berühmt ist, kann man im Shop des Guts nach dem Rundgang durch das Museum selbstverständlich auch andere hiesige Spezialitäten erwerben: Aceto Balsamico, Grappa und Öl, das aus den umliegenden Olivenhainen kommt. Die Cantina Vinicola F.lli Zeni ist also, ob allein oder in einer größeren Gruppe, immer einen Besucht wert.

Weingut und Weinmuseum Cantina Zeni Sas - weiterführende Links

Weitere Informationen zum Weingut und Weinmuseum Cantina Zeni Sas gibt es hier auf der offiziellen Seite.

Kultur am Gardasee - weitere Tipps

Kultur am Gardasee

Hier finden Sie noch mehr interessante Tipps: Kultur am Gardasee


Pin It

Weitere Ausflugstipps finden Sie in unserer Rubrik  Gardasee Ausflugstipps

Hotels suchen

Booking.com

Anzeigen

Gardasee.at Suche

Folgen Sie uns auf Facebook

Nach oben